Mediensuche

7ccef7ae-8f0e-48e3-823c-ba2165baf1a5
Buch:Entlang den Gräben : eine Reise durch das östliche Europa bis nach Isfahan:2018 Buch Entlang den Gräben : eine Reise durch das östliche Europa bis nach Isfahan
Entlang den Gräben : eine Reise durch das östliche Europa bis nach Isfahan
Autor/-in: Kermani, Navid
Erscheinungsjahr: 2018
Medienklasse: Buch
Kategorie: non-fiction
Verlag: C. H. Beck
ISBN: 9783406714023
Zusätzliche Informationen: 441 Seiten : Karte. Format: 23 cm
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
Beschreibung:
In seinem Reisetagebuch erzählt der deutsche Autor mit iranischen Wurzeln von seiner Erkundung der Krisenherde, die sich in Europa, auf dem Gebiet der früheren Sowjetunion und im Nahen Osten gebildet haben. Dort hat er zerstörte Kulturen und innerlich zerrissene Menschen angetroffen
Barbara Dankert
Ein immer noch fremd anmutendes, von Kriegen und Katastrophen zerklüftetes Gebiet beginnt östlich von Deutschland und erstreckt sich über Russland bis zum Orient. Navid Kermani ist entlang den Gräben gereist, die sich gegenwärtig in Europa neu auftun: von seiner Heimatstadt Köln nach Osten bis ins Baltikum und von dort südlich über den Kaukasus bis nach Isfahan, die Heimat seiner Eltern. Mit untrüglichem Gespür für sprechende Details erzählt er in seinem Reisetagebuch von vergessenen Regionen, in denen auch heute Geschichte gemacht wird. Navid Kermani ist im Auftrag des SPIEGEL von seiner Heimatstadt Köln durch den Osten Europas bis nach Isfahan, die Heimat seiner Eltern, gereist. Die Reise führte ihn mitten durch den jüdischen "Ansiedlungsrayon" der Zarenzeit, die "Bloodlands" des Zweiten Weltkriegs, am Riss zwischen Ost und West entlang, wo der Kalte Krieg längst nicht zu Ende ist und im Donbass zum heißen Krieg wird. Er hat die Trümmer zerstörter Kulturen und die Spuren alter wie neuer Verwüstungen gesehen. Vor allem hat er Menschen getroffen, die innerlich zerrissen sind, weil sie sich auf der Suche nach Heimat und Wohlstand auf eine Seite schlagen müssen. Mit wenigen Strichen lässt er das Nachtleben der Großstädte lebendig werden, Geschäfte wie zu Sowjetzeiten, hippe Cafés, die Gelassenheit in Frontnähe und die Angst vor den anderen, wer immer das ist. "Das Beispiel von Navid Kermani zeigt, wie voraussetzungsreich eine Autorschaft gemacht sein muß, wie vielfach gebrochen, marginalisiert, davon betrübt und zugleich euphorisiert, wie sehr, bei aller Kritik, weltbegeistert sie sein muß, daß sie sich die Rolle des politischen Schriftstellers, die auch besonders schön leuchtet, zutrauen darf." Rainald Goetz, Dankesrede zur Verleihung des Büchner-Preises 2015

Verfügbarkeit

Loading...

Weitere Titel dieses Autors...

33a16197-18d2-46bb-9c40-f626c13d599f
Autor/-in: Kermani, Navid
5e654df7-d7ee-4cbc-8926-6c765d7338c2
Autor/-in: Kermani, Navid
1f518cc7-c435-4df3-ba6b-f924626765dd

Ähnliche Titel

fcf2063d-a576-4cfb-94d7-730a2ce54184
a0662fb5-a399-4ebf-b964-70ec30349b04
dccf56cf-a350-4ade-9891-8ac72200162a
66aa2024-b922-4f54-a3c5-815a551b74aa
Autor/-in: Lehmkuhl, Tobias
d2dc5c3d-4269-4c64-b327-c2f0ee15e709
a7f2166f-6790-45e4-9dd5-8cfc740eac13
220d9219-4779-44ff-9b99-5387e72d642d
63a37ea1-31d9-4250-9ce4-d9753c6d8710
Autor/-in: Singer, Isaac Bashevis
652dab8b-092f-46e9-b9a9-0f1a4534c8e7
e6c6bcd5-ef55-4ab7-b140-847854815db7
6d30b915-3c7d-4372-b34e-aaa82070ad3e
ba5cf8d2-8641-46df-9d54-183856204b8b
0686f591-6cb9-48f7-b311-040d4028a0b8
Autor/-in: Flügel-Anhalt, Margot
22a7d9a6-bc59-4386-a328-a214d7861598
d7776506-6e94-409f-95ed-8c6c32b2bf3a
8f403daa-a11a-4244-ba99-b0adfb409f5c
7df7477b-0d43-46e9-bb46-f92686fa1cf8
Autor/-in: Altmann, Andreas
d0f24f2b-c6d2-4fb4-883f-573aa1bbd447
6e3c55b6-7d60-4ab8-b832-532df4f293d1