Lassen Sie sich von unserer Auswahl inspirieren

Reisen im Kopf

220d9219-4779-44ff-9b99-5387e72d642d
Buch:Ostwärts:2019:Deutsche Originalausgabe Buch
Autor/-in: Finkernagel, Julia
Jahr 2019
Sprache: Deutsch
Medienklasse: Buch
Ausgabe: Deutsche Originalausgabe
Verlag: Knesebeck
Ressourcentyp: Elektronisches Medium
Die Autorin, bekannt aus der MDR-TV-Reihe, ist als Rucksacktouristin in Leipzig gestartet und dann immer Richtung Osten durch europäische Länder und über die Grenzen Europas hinaus bis in die Mongolei gereist. Hier erzählt sie von ihren Erlebnissen nebst kleiner und größerer Dramen
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
7ccef7ae-8f0e-48e3-823c-ba2165baf1a5
Buch:Entlang den Gräben:2018:2. Auflage Buch
Autor/-in: Kermani, Navid
Jahr 2018
Sprache: Deutsch
Medienklasse: Buch
Ausgabe: 2. Auflage
Verlag: C. H. Beck
Ressourcentyp: Elektronisches Medium
In seinem Reisetagebuch erzählt der deutsche Autor mit iranischen Wurzeln von seiner Erkundung der Krisenherde, die sich in Europa, auf dem Gebiet der früheren Sowjetunion und im Nahen Osten gebildet haben. Dort hat er zerstörte Kulturen und innerlich zerrissene Menschen angetroffen
Barbara Dankert
Ein immer noch fremd anmutendes, von Kriegen und Katastrophen zerklüftetes Gebiet beginnt östlich von Deutschland und erstreckt sich über Russland bis zum Orient. Navid Kermani ist entlang den Gräben gereist, die sich gegenwärtig in Europa neu auftun: von seiner Heimatstadt Köln nach Osten bis ins Baltikum und von dort südlich über den Kaukasus bis nach Isfahan, die Heimat seiner Eltern. Mit untrüglichem Gespür für sprechende Details erzählt er in seinem Reisetagebuch von vergessenen Regionen, in denen auch heute Geschichte gemacht wird. Navid Kermani ist im Auftrag des SPIEGEL von seiner Heimatstadt Köln durch den Osten Europas bis nach Isfahan, die Heimat seiner Eltern, gereist. Die Reise führte ihn mitten durch den jüdischen "Ansiedlungsrayon" der Zarenzeit, die "Bloodlands" des Zweiten Weltkriegs, am Riss zwischen Ost und West entlang, wo der Kalte Krieg längst nicht zu Ende ist und im Donbass zum heißen Krieg wird. Er hat die Trümmer zerstörter Kulturen und die Spuren alter wie neuer Verwüstungen gesehen. Vor allem hat er Menschen getroffen, die innerlich zerrissen sind, weil sie sich auf der Suche nach Heimat und Wohlstand auf eine Seite schlagen müssen. Mit wenigen Strichen lässt er das Nachtleben der Großstädte lebendig werden, Geschäfte wie zu Sowjetzeiten, hippe Cafés, die Gelassenheit in Frontnähe und die Angst vor den anderen, wer immer das ist. "Das Beispiel von Navid Kermani zeigt, wie voraussetzungsreich eine Autorschaft gemacht sein muß, wie vielfach gebrochen, marginalisiert, davon betrübt und zugleich euphorisiert, wie sehr, bei aller Kritik, weltbegeistert sie sein muß, daß sie sich die Rolle des politischen Schriftstellers, die auch besonders schön leuchtet, zutrauen darf." Rainald Goetz, Dankesrede zur Verleihung des Büchner-Preises 2015
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
Weitere Ausgaben / Formate
7c518de4-f0ac-47ff-b1f3-f10f751ef004
eBook:Mein Date mit der Welt:2018 eBook
Autor/-in: Hable, Waltraud
Jahr 2018
Sprache: Deutsch
Medienklasse: eBook
Verlag: DuMont Reiseverlag
Ressourcentyp: Elektronisches Medium
Anmerkung: Waltraud Hable, Jahrgang 1978, ist Journalistin in Wien, hat jahrelang für Frauenmagazine geschrieben und sich als Korrespondentin in Miami und New York City versucht (was schicker klingt, als es tatsächlich war). Ab 18 Grad Außentemperatur ist sie nicht ohne ihre Heizdecke anzutreffen. Weil das kein Zustand ist, träumt sie davon, in dauerhaft warme Gefilde auszuwandern. "Mein Date mit der Welt" ist ihr erstes Buch. Über ihre Reise schrieb Hable auf ihrem Blog: www.theworldisenough.net
Mit Ende 30 beschließt Waltraud Hable, ihre Komfortzone zu verlassen und sich ihren großen Traum von einer Weltreise zu erfüllen. Sie kündigt ihren Job, plündert ihr Sparbuch und reist in 11 Monaten durch 14 Länder. Humorvolles Reiseabenteuer und ein Plädoyer für das "Hier und Jetzt".
Hanna Häußler
Mit den E-Books der DuMont Reiseabenteuer sparen Sie Gewicht im Reisegepäck und können viele praktische Zusatzfunktionen nutzen! Das E-Book basiert auf: 1. Auflage 2018, Dumont Reiseverlag Was passiert, wenn eine Frau mit Ende 30 ihr altes Leben hinschmeißt, alle Ersparnisse zusammenkratzt und elf Monate alleine auf Weltreise geht - mit einem übergewichtigem Rollkoffer und jeder Menge Zweifel im Gepäck? Antwort: Der innere Kontrollfreak flippt erstmal aus und beruhigt sich dann damit, dass man auch mit drei fetten Spinnen im Zimmer und ohne die Lieblings-Bodylotion überleben kann. Von Kapstadt bis Hawaii, von Rio bis Tokio: ein atemloser Trip, der von weißen Haien, falschen Ayurveda- Ärzten, kuriosen Zufällen, dem sich-Einlassen-aufs-Leben und so manchem Tinder-Date erzählt. Dass es dabei mitunter zu hormonellen Missverständnissen unterm Regenbogen kommt - Schwamm drüber, Krönchen richten und weiter geht's! Es gibt soviel Leben zu entdecken
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
Weitere Ausgaben / Formate
054c4b10-e1c6-410a-b939-f7db540ba515
eBook:Roadtrip mit Emma:2019 eBook
Autor/-in: Klein, Christina
Jahr 2019
Sprache: Deutsch
Medienklasse: eBook
Verlag: Knaur eBook
Ressourcentyp: Elektronisches Medium
Zusammen mit ihrem Freund machte sich die Autorin 2017 in einem ausgebauten alten Bus, genannt "Emma", auf eine monatelange Reise. Ziel ist das Dorf ihrer Großmutter in Sibirien. Authentischer Bericht über einen abenteuerlichen Roadtrip, der Lust macht auf Reisen
Christina Klein (Autorin), Paul (Fahrer) und Emma (knallorangener Van, Baujahr 1986) begeben sich auf eine große Reise: 40.000 Kilometer quer durch die ehemalige Sowjetunion. "Roadtrip mit Emma" ist der Reisebericht über ein irres Abenteuer - inklusive Wodka, Pannen und jeder Menge skurriler Begegnungen. "Sollen wir den Rest unseres Lebens jeden Tag auf Bürowände starren - die einzige Abwechslung Partys und Konsum?" Als Christina Klein und ihr Freund Paul keine befriedigende Antwort auf diese Frage finden, beschließen sie, ihren Alltag hinter sich zu lassen. In liebevoller Kleinarbeit bauen sie einen uralten, knallorangenen Mercedes Camper - Emma genannt - aus und begeben sich auf eine große Reise. 40.000 Kilometer legen sie so zurück von Transnistrien über Tschetschenien bis zu Christinas Großmutter in Sibirien. Mit Humor und Leichtigkeit erzählt Christina Klein von skurrilen Begegnungen, von kleinen und großen Abenteuern, vom Fahrtwind, der ihre Reise- und Lebenspläne durcheinanderwirbelt und von der Freiheit, die auf der Straße liegt
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
e6c6bcd5-ef55-4ab7-b140-847854815db7
Buch:Volles Glück voraus:2020:1. Auflage Buch
Autor/-in: Nichell, Joshi
Jahr 2020
Sprache: Deutsch
Medienklasse: Buch
Ausgabe: 1. Auflage
Verlag: adeo Verlag
Ressourcentyp: Elektronisches Medium
Als Anhalter fährt Joshi mit einem Segelboot nach Südamerika und reist anschließend weiter per Anhalter durch den Kontinent. Ein schön gestalteter Reisebericht mit vielen Fotos und authentischen Eindrücken der Länder
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
6d9dba1d-3f76-4cee-8ead-1c3ddd605d59
Buch:Leben in allen Himmelsrichtungen:2019:2. Auflage Buch
Autor/-in: Altmann, Andreas
Jahr 2019
Sprache: Deutsch
Medienklasse: Buch
Ausgabe: 2. Auflage
Verlag: Piper
Ressourcentyp: Elektronisches Medium
Das Buch des preisgekrönten Reisejournalisten und Bestsellerautors Andreas Altmann enthält 35 Reportagen von fast allen Kontinenten. Er erzählt über gefährliche Situationen an Brennpunkten wie Bagdad, Peschawar und El Salvador, staunt über die rätselhafte Welt und das Menschsein in Äthiopien, Nordindien, Borneo und im Sudan, empört sich über Bigotterie, Rassismus, Scharlatanerie im Bible Belt und in Nigeria, überlebt überfüllte Verkehrsmittel in China und Kenia, begibt sich auf die Suche nach Schönheit im Männer-Spa in Interlaken, berichtet über stille Heldinnen wie Karla Schefter in Kabul, begleitet die Kamel-Bücherei im Osten Kenias und genießt Trubel außer Rand und Band beim Karneval von Trinidad.
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
0686f591-6cb9-48f7-b311-040d4028a0b8
Buch:Über Grenzen:2019:1. Auflage Buch
Autor/-in: Flügel-Anhalt, Margot
Jahr 2019
Sprache: Deutsch
Medienklasse: Buch
Ausgabe: 1. Auflage
Verlag: DuMont
Ressourcentyp: Elektronisches Medium
Reich illustrierter Bericht einer Motorrad-Tour von Deutschland über Osteuropa nach Zentralasien und durch den Iran und die Türkei wieder zurück. Die 64 Jahre alte Bikerin legte in 117 Tagen 18.000 km zurück.
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
958170ed-d7b7-4a91-a1cc-d720fb8f6f61
Buch:Von der Weite der Welt:2019 Buch
Autor/-in: Frodermann, Imke
Jahr 2019
Sprache: Deutsch
Medienklasse: Buch
Verlag: Butzon & Bercker
Ressourcentyp: Elektronisches Medium
Lebendiger, durch viele Farbfotos illustrierter Bericht einer 2 Jahre dauernden Radreise durch 18 Länder auf 5 Kontinenten
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
ba5cf8d2-8641-46df-9d54-183856204b8b
Buch:Auf dem Schlangenpfad:2019:1. Auflage Buch
Autor/-in: Theroux, Paul
Jahr 2019
Sprache: Deutsch
Signatur: Abenteuer Reisen - Thero
Medienklasse: Buch
Ausgabe: 1. Auflage
Verlag: Hoffmann und Campe
Ressourcentyp: Elektronisches Medium
Der Reiseschriftsteller Paul Theroux bereist mit dem Auto Mexiko - von den trostlosen Grenzorten im Norden über die Megastadt Mexiko-City bis zu den Bundesstaaten Oaxaca und Chiapas - wichtig sind ihm dabei Begegnungen, Gespräche und persönliche Eindrücke abseits der Touristenpfade
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
dfc6e945-2e5e-4411-a996-3edf45973ce7
Buch:Roadtrip mit Gott:2019 Buch
Autor/-in: Ungewitter, Mira
Jahr 2019
Sprache: Deutsch
Medienklasse: Buch
Verlag: Herder
Ressourcentyp: Physisches Medium
Außergewöhnliche Pastorin, überzeugte Feministin, hippe Barkeeperin und leidenschaftliche Bulli-Fahrerin - Mira Ungewitter räumt auf mit Klischees! Sie lässt sich in keine Schublade packen, reist mit ihrem alten Bulli durch Europa und zu Festivals, baut sich ihre Kanzel auch schon mal aus Getränkekisten und steht als Barkeeperin in ihrer eigenen Pop-up-Bar hinter dem Tresen. Die studierte Theologin hat ihren ganz eigenen Platz im Leben gefunden. Als Pastorin ist ihr Credo: Glaube ist Freiheit und jeden Tag ein Abenteuer! Mit ihrer unkonventionellen Art spricht sie viele Menschen an, die sonst der Kirche fernstehen, ebenso stößt sie auf viel Gegenwind. In ihrem Buch erzählt sie von diesem Glauben, der Abenteuer ist. Ein Abenteuer, das sie immer wieder aufs Neue herausfordert, an ihre Grenzen bringt, aber auch vor Freude sprachlos macht.
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
4ad74fa2-a1ae-4709-b734-03d122071e45
Buch:In Mexiko:2018 Buch
Autor/-in: Altmann, Andreas
Jahr 2018
Sprache: Deutsch
Medienklasse: Buch
Verlag: Piper
Ressourcentyp: Elektronisches Medium
Ein Journalist bereist Mexiko und berichtet von den allgegenwärtigen Problemen wie Gewalt, Drogenkartelle und Korruption, aber auch von der Schönheit des Landes und der Lebensfreude seiner Bewohner. Dabei reflektiert er immer wieder, was die vielen Eindrücke bei ihm selber bewirken
Helga Winkelmann
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
a159b317-ff9f-4b0d-b12a-e7b0085656d8
Buch:Mein längster Lauf:2018:1. Auflage Buch
Autor/-in: Swale Pope, Rosie
Jahr 2018
Sprache: Deutsch
Medienklasse: Buch
Ausgabe: 1. Auflage
Verlag: Eden Books
Ressourcentyp: Elektronisches Medium
Rosie Swale Pope geht zu Fuß einmal um die Welt. Fünf Jahre und 53 Paar Schuhe später kommt sie an ihrem Ausgangspunkt Wales wieder an. Sie berichtet über ihre Erlebnisse auf der Reise durch Russland, Alaska, die USA und Island
Alena Behrens
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
91e93c89-899c-4869-b63a-4d1c7a04c914
Buch:Vier Räder, Küche, Bad:2020:2. Auflage Buch
Autor/-in: Gareis, Fredy
Jahr 2020
Sprache: Deutsch
Medienklasse: Buch
Ausgabe: 2. Auflage
Verlag: MALIK
Ressourcentyp: Physisches Medium
Was braucht man wirklich zum Leben? Diese Frage stellen sich Frey und seine Freundin Patrizia. Um aus dem gewohnten Trott auszubrechen kündigen sie ihre Wohnung in Hamburg, packen das Nötigste in Bananenkisten und ziehen in die "Aubergine", einen Chrysler der fortan zu ihrem neuen Zuhause wird
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
360c1e9b-503d-4212-9fa1-a2317decd968
Buch:Loslassen:2020 Buch
Autor/-in: Finke, Katharina
Jahr 2020
Sprache: Deutsch
Medienklasse: Buch
Verlag: MALIK
Ressourcentyp: Elektronisches Medium
Die Journalistin K. Finke ist ohne festen Wohnsitz und seit 5 Jahren nur mit Reisegepäck in der Welt unterwegs. Ihr Fazit: Die Befreiung von materiellen Dingen macht glücklich. Sie lebt vom Schreiben, macht Couchsurfing und betreut leer stehende Wohnungen. Mit Bildstrecke
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
5574a470-2788-42f8-b39e-57ca4e7d2c6a
Buch:Bulli-Tour mit Kind und Kegel:2020:Deutsche Originalausgabe Buch
Autor/-in: Linnemann, Carina
Jahr 2020
Sprache: Deutsch
Medienklasse: Buch
Ausgabe: Deutsche Originalausgabe
Verlag: Knesebeck
Ressourcentyp: Physisches Medium
Mit ihrem selbst ausgebauten T4 reist die Familie (Kinder 1 und 4 Jahre) für 5 Wochen durch Europa: Deutschland, Schweiz, Italien, Kroatien und Österreich und schildert sowohl die Reiseerfahrungen (einschließlich Campingadressen) als auch die Vorbereitungen samt Ausbau und Routenplanung
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
df434ced-f7c2-458e-bac7-b2df8fe81844
eAudio:Couchsurfing in China:2019 eAudio
Autor/-in: Orth, Stephan
Jahr 2019
Sprache: Deutsch
Medienklasse: eAudio
Verlag: Der Hörverlag
Ressourcentyp: Elektronisches Medium
Anmerkung: Stephan Orth, Jahrgang 1979, verfasste als Sechsjähriger sein erstes Buch mit dem Titel "Die 10 Soldaten". Danach mehrjährige Schreibpause, Studium der Fächer Anglistik, Psychologie und Journalismus. Seit 2008 arbeitet er als Redakteur im Reiseressort bei Spiegel Online. Besitzt fünf Rucksäcke, vier Schlafsäcke und drei Zelte, aber keinen Rollkoffer
Porträt eines Landes auf der Überholspur Drei Monate lang erkundet Couchsurfer Stephan Orth das Reich der Mitte: vom Spielerparadies Macao im Süden bis nach Dandong an der Grenze zu Nordkorea, von Shanghai bis in die Krisenprovinz Xinjiang. Er besucht Hightech-Metropolen, die mit totaler Überwachung experimentieren, und abgeschiedene Dörfer, in denen fürs Willkommensessen der Hund geschlachtet wird. Er wird als Gast einer Live-Fernsehshow zensiert und tritt fast einer verbotenen Sekte bei. Dabei wird immer deutlicher, wie sich das Leben hinter den Kulissen der neuen Supermacht gestaltet, welche Träume und Ängste die Menschen bewegen: Und plötzlich wirkt das schwer durchschaubare China viel weniger fremd, als man vermutet hätte. Gelesen von Steffen Groth. (Laufzeit: 7h 56)
Der ehemalige "Spiegel Online"-Redakteur Orth ist in China drei Monate lang als Couchsurfer von Wohnung zu Wohnung gefahren. Er erzählt er von den vielen zufälligen Begegnungen und Beobachtungen während seiner Reise, die ihn von Macau nach Xinjiang und bis an die nordkoreanische Grenze führte
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
43eb1f7d-887c-4d5c-b8d1-3cab51d43be0
eBook:Mit 50 Euro um die Welt:2018 eBook
Autor/-in: Schacht, Christopher
Jahr 2018
Sprache: Deutsch
Medienklasse: eBook
Verlag: Adeo
Ressourcentyp: Elektronisches Medium
Anmerkung: Christopher Schacht kommt aus dem beschaulichen schleswig-holsteinischen Sahms. Er hat einen Zwillingsbruder und eine jüngere Schwester. Nach seinem Abitur hatte er vorgehabt, ein Stipendium der Informatik zu nutzen, um eines Tages seine eigene Softwarefirma zu gründen. Doch stattdessen brach er im Alter von 19 Jahren zu seiner Weltreise auf und kehrte erst im September 2017 zurück. Seitdem studiert er Theologie in Hessen
Mit nur 50 Euro im Geldbeutel beginnt Christopher Schacht sein Weltreise. Ohne Plan, ohne Zeitdruck, dafür mit viel Optimismus. Vier prägende Jahre war der Globetrotter unterwegs, erlebte allerhand Abenteuer und fand auf den über 100.000 zurückgelegten Kilometern die Liebe, Gott und sich selbst
Hanna Häußler
Christopher Schacht ist erst 19 Jahre alt und hat gerade sein Abi in der Tasche, als er eine verrückte Idee in die Tat umsetzt: Mit nur 50 Euro "Urlaubsgeld" reist er allein um die Welt. Nur mit Freundlichkeit, Flexibilität, Charme und Arbeitswillen ausgestattet, ohne Flugzeug, ohne Hotel, ohne Kreditkarte. Vier Jahre war er unterwegs, hat 45 Länder bereist und 100.000 Kilometer zu Fuß, per Anhalter und auf Segelbooten zurückgelegt. Seinen Lebensunterhalt hat er sich als Goldwäscher, Schleusenwart, Babysitter und Fotomodell verdient, unter Ureinwohnern und Drogendealern gelebt und ist durch die Krisengebiete des mittleren Ostens getrampt. In diesem Buch erzählt der junge Weltenbummler auf humorvolle und mitreißende Art von seinen unglaublichen Erlebnissen. Er verrät, was er unterwegs über das Leben, die Liebe und Gott gelernt hat, schildert berührende und skurrile Begegnungen und verblüfft mit Einblicken, die man in keinem Reiseführer finden würde. Eine faszinierende Story, die Lust macht, Neues zu wagen und seine Träume zu leben! "Mein Plan war es, keinen Plan zu haben. Einfach mal ohne Terminkalender und Zeitdruck zu leben. Da, wo es mir gefällt, so lange zu bleiben, wie ich will, und weiterzuziehen, wenn ich Lust dazu habe."
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben
Weitere Ausgaben / Formate
adeecc9e-355c-432a-8ca8-363541c8f294
Buch:Quer Flussein:2019:1. Auflage Buch
Autor/-in: Steingässer, Jens
Jahr 2019
Sprache: Deutsch
Medienklasse: Buch
Ausgabe: 1. Auflage
Verlag: DuMont
Ressourcentyp: Elektronisches Medium
Ein sehr persönlicher und wunderschön illustrierter Bericht über eine ungewöhnliche Tour mit Schlauchboot und Faltrad vom Odenwald bis Usedom auf den Spuren der Familiengeschichte des Autors
Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben Bitte Bewertung angeben

Mediensuche

Sprachauswahl

en-gb de-de